video_label

Gemeinsamer Antrag mit der FW-Kreistagsfraktion: Reaktivierung Bahnlinie Ludwigsburg – Markgröningen – aktuelle Rahmenbedingungen

Sehr geehrter Herr Landrat Allgaier,

 

die gemeinsame Vereinbarung zwischen dem Landkreis und den beteiligten Kommunen vom Oktober 2018 sieht einen schnellstmöglichen Vorlaufbetrieb auf der Bahnlinie Ludwigsburg - Markgröningen vor. Die Rahmenbedingungen für die Reaktivierung sind durch Land und Bund vor wenigen Wochen noch einmal verbessert worden.
Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat im Oktober 2018 einen vergleichenden Zeitplan für eine Reaktivierung als Regionalbahn bzw. Stadtbahn vorgelegt. Demnach wurde für die Reaktivierung als Stadtbahn eine Inbetriebnahme im Herbst 2025 prognostiziert.
Derzeit ist unklar, wann die weiteren Schritte für die Umsetzung der Stadtbahn erfolgen und welche Kosten dafür anfallen.
 

Wir beantragen:

 

1. Die Verwaltung legt im ersten Quartal 2021 einen Zeitplan für die weitere Umsetzung der Stadtbahn Ludwigsburg vor. Dieser beinhaltet:

  •  eine Darstellung des Zeitbedarfs für die notwendigen Planungsschritte,
  •  einen Termin für den voraussichtlichen Baubeginn und für die Inbetriebnahme der Bahn Ludwigsburg-Markgröningen,
  •  einen Termin für den voraussichtlichen Baubeginn für die Innenstadtstrecke Ludwigsburg sowie deren Fertigstellung.

2. Die Verwaltung legt im ersten Quartal 2021 einen Kostenplan für die kommenden Jahre für die Stadtbahn Ludwigsburg vor, aus dem hervorgeht:

  •  in welcher Höhe und wann Mittel für Planungen bzw. für Investitionen notwendig werden,
  •  in welcher Höhe und wann Zuschüsse seitens Bund und Land zu erwarten sind.

 

gez. Brigitte Muras gez. Jürgen Walter
gez. Rainer Gessler gez. Michael Ilk

 

Antrag

NOCH

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

bis zur Landtagswahl

expand_less